Fleischer S5

Fleischer S5

Der Fleischer S5 wurde Fahrwerksseitig mit Ikarus-Komponenten gebaut. Im KfZ-Brief wurde oftmals nur der Hersteller der Bodengruppe genannt. Als Typenbezeichnung wurde oft anstatt S4 oder S5 einfach "ZSB" eingetragen, über dessen Hintergrund nur spekuliert werden kann. Es ist nicht auszuschließen, dass dieses Kürzel für "Zweiachsiger Selbsttragender Bus" steht.

Baujahr:

1985

Hersteller:

Fritz Fleischer KG - Gera

Motor:

Schönebeck Diesel

Zylinder:

6 in Reihe

Leistung:

144 kW / 195 PS

Hubraum:

9.840 cm³

Länge:

12.000 mm

Breite:

2.500 mm

Höhe:

3.050 mm

Sitzplätze:

41

Vermietung:

Für alle Gelegenheiten auch Filmaufnahmen (mit Fahrer)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.